Oesterreich-
Hund.net

Sie planen einen Urlaub mit Hund in Wien? Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Wien, zum Beispiel in so beliebten Urlaubsorten wie Brunn am Gebirge, Mannsdorf An Der Donau, Siegenfeld und Wien. Alle Unterkünfte sogar mit Bestpreis-Garantie! Finden Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus in Wien:

Urlaub mit Hund in Wien
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Reise-Informationen
Reise-Informationen

Urlaub mit Hund in Wien

Urlaub mit Hund in Wien - Stadtansicht mit Ferienwohungen
Panoramablick über Wien
© Bokicbo - Fotolia.com
Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und zählt zu den bekanntesten Metropolen Europas. Viel Verkehr, große Shoppingstraßen und zahlreiche Parks prägen das Stadtbild.
 
Die Großstadt ist in 23 Gemeinde-Bezirke unterteilt, von denen jeder seinen eigenen speziellen Charme entfaltet. Überall finden sich Museen, antike Bauwerke, Denkmäler und Erholungsstätten. Gründe genug, um die  Möglichkeiten für Urlaub mit Hund in Wien auszuloten.

Auslauf für Hunde in Wien

Wien besteht zu über 60 Prozent aus Grünflächen und bietet zahlreiche Hundezonen, in denen die Vierbeiner das Grün nutzen dürfen. Darüber hinaus kann man mit dem angeleinten Hund auch viele öffentliche Parks besuchen.
 
Die Hundezonen sind durch Tafeln gekennzeichnet. Kottüten gehören meist zum Service. Einige Auslaufgebiete sind komplett eingezäunt. Die Vierbeiner dürfen sich dort frei bewegen, sofern es vor Ort keine anderslautenden Regelungen gibt. Eine Übersicht bietet www.wien.gv.at. Dort sind nicht nur die Hundezonen, sondern auch die für Hunde gesperrten Parks gelistet. Neben den Einträgen ist vermerkt, ob die Flächen eingezäunt sind und eine Hundetränke bieten.
 
Zu den Favoriten der Hundebesitzer zählt das riesige Hundeauslaufgebiet Löwygrube, welches man über den Löwyweg, die Bitterlichstraße oder den Laarer Wald erreicht. Dort gibt es auch Trinkbrunnen und Sitzplätze. Es ist nicht eingezäunt.
 
Doch auch in öffentlichen Parks von Wien locken viele schöne Flecken zu einem Spaziergang mit Hund. Im Wiener Wald sind vor allem die Flächen bei Neuwaldegg, aber auch am Wolfersberg, Wienfluss und rund um den Lainzer Tiergarten für Spaziergänge zu empfehlen. Der Tiergarten selbst ist für Hunde allerdings tabu.
 
Im Wiener Prater gibt es Abwechslung und Unterhaltung und im Sommer auch angenehm schattige Alleen durch die vielen alten Bäume. Der besondere Charme dieses Ortes lässt auch die Leinepflicht für Bello vergessen.
 
Angenehm wandert es sich auch entlang der Cobenzler Weinberge. Das Landgut Cobenzl mit dem Naturerlebnispfad und dem Barfußweg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hunde dürfen mit Beißkorb und Leine mitgebracht werden.

Leinen- und/oder Maulkorbpflicht für Hunde in Wien

Da man sich nicht ständig in den Hundezonen aufhält, sind für Urlaub mit Hund in Wien auch die Regeln zur Leinen- und/oder Maulkorbpflicht wichtig. Diese sind im detaillierten Wiener Tierhaltegesetz festgelegt, was wir der  Einfachheit halber zitieren:
 
"§ 5. (1) An öffentlichen Orten, wie etwa Straßen, Plätzen, land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen sowie frei zugänglichen Teilen von Häusern, Höfen, Lokalen und Kleingartenanlagen müssen Hunde, unbeschadet § 6, entweder mit einem um den Fang geschlossenen Maulkorb (Abs. 5) versehen sein oder so an der Leine geführt werden, dass eine jederzeitige Beherrschung des Tieres gewährleistet ist.

(2) In öffentlich zugänglichen Parkanlagen und auf gekennzeichneten Lagerwiesen müssen Hunde, unbeschadet § 6, an der Leine geführt werden.

(3) An öffentlichen Orten müssen bissige Hunde mit einem Maulkorb versehen sein.

(4) Hunde müssen an öffentlichen Orten, an denen üblicherweise größere Menschenansammlungen stattfinden (z.B. in Restaurants oder Gasthäusern, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Geschäftslokalen oder bei Veranstaltungen), jedenfalls mit einem Maulkorb versehen sein. Dies gilt jedoch nicht für Orte, an denen Veranstaltungen mit Hunden stattfinden."
 
Für Theapie- und Assistenzhunde sowie gefährliche Hunde gibt es weitere Regelungen. Sie können den kompletten Wortlaut des Gesetzes hier nachlesen.

Baden mit Hund in Wien

Die Badeseen Heustadlwasser und Rosenteich im Prater sowie Hirschstetten im 22. Bezirk bieten sich für schwimmfreudige Vierbeiner an.
 
Zwei Strandabschnitte an der Donauinsel sind ebenfalls für Hunde erlaubt. Der Hundestrand Nord liegt zwischen Floridsdorfer Brücke und Nordbrücke an der Donauinsel. Der Hundestrand Süd erstreckt sich sich am linken Ufer der Neuen Donau zwischen der Stadlauer Ostbahnbrücke und Praterbrücke. Beide befinden sich in landschaftlich schönen Hundeauslaufgebieten und haben über die ganze Länge Zugang zum Wasser.
 
Im Wienerbergteich dürfen Hunde ebenfalls schwimmen, müssen aber an der Leine bleiben.
 
Sehr beliebt ist auch die Hundefreilaufzone Anglibad an der Oberen Alten Donau, wo Baden und Freiauslauf für Hunde möglich sind.
 

Freizeit in Wien - mit und ohne Hund

Über einen Mangel an Freizeit- und Sportmöglichkeiten kann man sich in Wien nicht beklagen. Mit dem Vierbeiner lässt sich im Sommer einen Film im Sommerkino genießen, Rad- und Wanderwege sind überall zu finden und auch im Winter können Touristen mit ihren Hunden zahlreiche Angebote wahrnehmen.

Wandern und Radfahren rund um die Donauinsel sind besonders beliebt. Rodeln, zum Beispiel in den Steinbruchwiesen, ist ein schönes Wintervergnügen mit dem Hund.
 
In Wien gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Touristen. Die bekanntesten sind der Stephansdom, das Schloss Schönbrunn und die Hofburg. Antike Bauwerke, Denkmäler, Kaffeehäuser und Geschäfte prägen das Wiener Stadtbild.
 
Doch nicht überall haben Hunde Zutritt, was man bei der Ausflugsplanung berücksichtigen sollte. So sind zum Beispiel im Schönbrunner Park, Volksgarten, Belvederegarten und  Burggarten Hunde verboten. In den Augarten darf man sie mitnehmen.
 
Wien ist eins der künstlerischen und kulturellen Zentren Österreichs. Jedes Jahr findet der traditionelle Wiener Opernball statt, kulturelle Veranstaltungen gibt es praktisch täglich. 

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in Wien buchen »

 
Routenplaner & Karte von Wien


 

 

© * Foto oben: Gloriette in Schloss Schönbrunn, David Monniaux Copyright © 2005., Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0]

 

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche können wir keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen über Urlaub mit Hund in Wien geben.