Oesterreich-
Hund.net

Sie planen einen Urlaub mit Hund im Salzburger Land? Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Salzburger Land, zum Beispiel in so beliebten Urlaubsorten wie Flachau, Kaprun und Zell am See. Sämtliche Unterkünfte sogar mit Bestpreis-Garantie! Finden Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus im Salzburger Land:

Urlaub mit Hund im Salzburger Land
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Reise-Informationen
Reise-Informationen

Urlaub mit Hund im Salzburger Land

Abtenau im Salzburger Land
Urlaubsort Abtenau im Salzburger Land
© travelpeter - Fotolia.com
Das Salzburger Land teilt sich auf gut 7200 Quadratkilometern zwischen Österreich, Italien und Deutschland auf. Insgesamt prägen fünf Gaue das Landschaftsbild der Region: Der Flachgau, welcher das Voralpenland bildet, der Trenngau mit seinem Tennengebirge und die drei Gaue Pinzgau, Pongau und Lungau, welche allesamt die hohen Tauern umfassen. Die Landschaft ist sehr facettenreich, bunt und gebirgig, was besonders Naturfreunde und Sportler in die verschiedenen Gebiete zieht.
Die Altstadt Hallstatt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist die wohl bekannteste und meist besuchte Unterregion des Salzburger Landes. Auch Bad Aussee und der bezaubernde Kurort Dürrnberg sind häufige Ziele vieler Familien und vor allem Hundebesitzer, die lange Spaziergänge unter freiem Himmel genießen. 
 
Die Hohen Tauern sind der zweitgrößte Naturpark Europas. Hier sind vom Aussterben bedrohte Tierarten heimisch, die vor allem in den Sommermonaten gut zu beobachten sind. Hunde können sich hier voll und ganz austoben, aber müssen zum Schutz der seltenen Tierarten an der Leine geführt werden. Die Flora des Salzburger Landes ist bezaubernd. Überall finden sich duftende Heiden und dichte Wälder.

Im Salzburger Land gibt es fast 200 Seen und viele private Schwimmbäder. Auch Hunde dürfen in den meisten Gewässern herumplanschen, wenn kein Verbotsschild in der Nähe zu finden ist. Der Gieringer Weiher, der Berglsteiner See und der große Blindsee sind drei der beliebtesten und zugleich schönsten Seen für Urlauber und ihren Vierbeinern.
 
An Sport- und Freizeitangeboten mangelt es im Salzburger Land nicht. Zahlreiche Minigolf- und Angelplätze, Seilgärten und Rodelbahnen sind überall zu finden. Meistens darf der Hund mit, manchmal gibt es auch kleine Pensionen, die den Vierbeiner gerne für einige Stunden betreuen und verwöhnen, wenn Herrchen oder Frauchen die Freizeitangebote der Ortschaft erkunden. Beim Schneeschuhwandern und Schlittenfahren darf auch der Hund teilnehmen. 
 
Die Region Hochkönig bietet eine 350 Kilometer lange Wander- und Radroute, die sich sowohl für Familien mit Kindern, als auch für eine Wanderung mit dem Hund eignet. Einige Gaststätten und Erholungswiesen erlauben Touristen und Tieren hier auch Verschnaufpausen. 
 
Das Salzburger Land bietet eine Vielzahl an Kirchen, Museen, Schlössern und kulturellen Veranstaltungen. Wer sich auf die Spuren Mozarts begeben möchte, der hat hier die Möglichkeit. Das Geburtshaus und die ehemalige Schule Mozarts befinden sich hier, genauso wie das berühmte Festspielhaus, der schöne Wolfgangsee und etliche historische Denkmäler. 
 
Das Maibaumfest, die Bauernfestwochen und die großen Adventsmärkte sind bereits seit zig Jahren Tradition im Salzburger Land und begeistern Besucher in hohem Maße. 

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund im Salzburger Land »

Routenplaner & Karte vom Salzburger Land


 

 

© * Foto oben: Fluss Salzach in Salzburg, Österreich, Savcoco | Dreamstime.com